Sonntag, 12. Februar 2012

Jahresrückblick III- 100x Herbst


Bisher habe ich mich gedrückt vor Bildern vom Herbst, die zeigen das Ende des Gartenjahres und lassen eine stille Ahnung vom Winter aufkommen. Nun, nachdem der Winter überall seine Spuren hinterlassen hat, ist es an der Zeit den letzten Jahresrückblick des Jahres 2011 zu starten, denn spätestens Mitte März ist das alte Gartenjahr vergessen und wir widmen uns wieder ganz selbstvergessen und glücklich den ersten Schneeglöckchen, Krokussen, gemachten Plänen und dem liebsten Gartenwerkzeug, dem Spaten...


Gibt es jemanden, der die Fotoalben  hier nicht anschauen kann? 
der (die) kann  hier Picasa runter laden, ein nettes Programm zum ordnen, sortieren, betrachten...

100x Frühling

Und wer nicht genug bekommen kann... 2010 gab es auch schon den Frühling, Sommer, Herbst und ....


Kommentare:

  1. Liebe Annette ............................. DU drückst Dich vor Herbstbildern aus Deinem Garten ??????????? Ich glaubs ja nicht.
    Solch eine wunderschöne, vielfältige Blütenpracht !! Dein Garten zeigt sich selbst in dieser Jahreszeit von seiner schönsten Seite.
    Du hast das alles so schön und ordentlich arrangiert ... ich ziehe da nur meinen Hut.

    Bewundernde und liebe Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, der März naht! Juhu, Gärtner haben ja ständig Fieber- pflanz und werkel Fieber. Das Vogelgezwitscher ist hier schon so laut, dass ich morgens im Halbschlaf denke: Heute geht es los, hol` den Spaten raus....
    Na, wir brauchen wohl noch ein bisschen Geduld.

    Viele Grüße und Vorfreude auf das neue Gartenjahr,
    Jo

    AntwortenLöschen
  3. Also bei so viel Blütenpracht kommt es einem gar nicht wie Herbst vor. Finde generell, dass Gärten zum Teil im Herbst viel schöner wirken. Liegt eventuell auch am Kontrast zu Bäumen, die schon buntes Laub haben.

    AntwortenLöschen
  4. Herrliche Bilder! Wenn ich mir da so ansehe, kann ich das kommende Gartenjahr gar nicht mehr erwarten. Jedoch scheint es bei - 19°C in weite Ferne gerückt zu sein.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Annette du hast die falsche nahme für dein blog genommen es soll heissen "mein grosse märchen paradies. Wow wie schön deiner garten ausseht! Auch im Herbst sind die farben zauberhaft.
    Liebe grusse
    Marijke

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Annette... ich hab grad ein bisschen in Deinem Garten rumgestöbert. Der ist ja traumhaft! Ich bin hin und weg. Und Du hast recht, bald geht's wieder los mit Schneeglöckchen und Co....ich kann's kaum erwarten.
    Wünsche Dir wunderschöne Gartenträume.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Annette, endlich kann ich wieder kommentieren *grmpf*. Das hat vielleicht genervt...
    Aber dafür habe ich einen ausführlichen Spaziergang durch deinen wunderwunderschönen Garten gemacht... Herrlich... Die gefüllte Cosmee, die Zinnien (liebe ich auch), die Dahlien *schmacht*, deine Rosen und deine tollen Pflanzenportätaufnahmen... Und du hast eine dunkle Engelwurz *staun* - alles einfach nur schön... Gerne würde ich da mal persönlich langschlendern... Sehr sehr schön... Auch deine formalen Strukturen und Ideen mit den Sichtachsen - klasse !!!!!
    Ich wünsch dir noch eine schöne Restwoche mit GLG aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Annette,
    Ich habe die Iris gesehen in deiner garten. Von viele leute habe ich gehört es kommt nicht zuruck nächtes jahr. Hast du noch tipps für mich.
    Schönes wochenende
    Marijke

    AntwortenLöschen