Samstag, 20. Oktober 2012

Ich brauche Platz! (Öfterblühende Rosen abzugeben)


Denn bald kommen meine neuen Rosen. Ich habe mich jetzt irgendwie auf "Alte Rosen" eingeschossen. Zu schön ist die Erinnerung an die opulente Blüte zur Frühsommerzeit in meinem Garten und dem Besuch im Rosarium. Mittlerweile zeigt sich, welche Rosen es bei mir und meinen mittelprächtigen Bodenverhältnissen mögen.... und da man ja bekanntlich bedarfsgerecht pflanzen soll habe ich die Gallica als "meine" Rose ausgemacht. Mittlere Höhe im Durchschnitt 1,20m, sie kommt mit Halbschatten klar und lässt sich auch von schlechten Bodenverhältnissen nicht abschrecken. Sie blühen zwar nur einmal (das tun übrigens eine ganze Menge Pflanzen) aber dafür sensationell üppig.
Die Öfterblühenden hingegen machen zumindest in meinem Garten ihrer Einordnung "öfterblühend" nicht wirklich alle Ehre und reagieren teilweise sehr sensibel auf Halbschatten. Deshalb möchte ich sie gern an Rosenliebhaber abgeben, die die Muße haben, die Pflänzchen auf zu päppeln, sie zu hegen und zu pflegen...  (Wegwerfen wäre mir zu schade...) Wer also Interesse hat, schreibt mir bitte einen Kommentar mit den entsprechenden Rosenwünschen.

Die Rosen schicke ich wurzelnackt, Mitte November, gegen die Versandgebühr. Nicht alle sind besonders gut "gebaut", lassen sich aber mit einem ordentlichen Schnitt neu aufbauen, der letzte Winter hat vielen von Ihnen zugesetzt.

EdenRose
Gartenträume
Spirit of Freedom
Old Port
Young Lycidas
Belle Coquette
Heidi Klum
Blue Boy  (hell)
Muriel Robin
Lila Wunder
Big Purple
Blackberry Nip
Claude Brasseur
William Morris
Bering Renaissance

Kommentare:

  1. Hach Annette, willst du dich wirklich von den ganzen Schönheiten trennen?
    Ich glaube, ich würde das nicht übers Herz bringen. Leider ist ja mein Sandboden für empfindliche Engländerinnen auch nicht optimal, daher kann ich ihnen kein Asyl anbieten, aber du wirst für alle bestimmt eine neue Heimat finden.

    Ich habe in meinem Garten auch die besten Erfahrungen mit den alten Rosen gemacht, neben den Gallicas sind auch die Portland und Bourbon Rosen sehr gut und die remontieren auch noch :-)
    Also viel Erfolg mit deinen neuen Rosenschätzen!
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    mir geht es genauso. Ich habe immer mehr
    Gallicarosen, aber auch andere alte Rosen.
    Die erfrieren mir nicht, blühen über und über
    und sind relativ anspruchslos :-)
    Habe schon soviele und immernoch wünsche
    ich mir welche dazu :-) Das ist wohl ne Sucht!
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du definitiv recht. Eine Sucht! LG Annette

      Löschen
  3. Wenn ich mal einen größeren Garten habe, dann pflanze ich auch ein paar Rosen. Einfach herrlich Deine Bilder.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annette, von was für herrlichen ROsen du dich trennen willst und schön, daß du, sie selber nicht mehr wollend, dennoch eine gute neue Heimat für sie suchst.
    Ich bin ja eine große ROsenfreundin und würde sie gerne alle nehmen, jedoch habe ich leider keinen Platz mehr.
    Meine Erfahrungen mit den alten Rosen sind nicht so gut wie ihr sie hier macht.
    Es geht ihnen nicht besser und nicht schlechter als den anderen.
    Ich hoffe sehr, daß du alle gut unterbringst!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annette,
    tolle Idee, überzählige Rosen zu verschenken! Noch dazu so schöne Arten und Sorten!
    Leider habe ich so gar keinen Platz mehr...

    Zu Deiner Frage:
    Die Cortenstahltröge habe ich für uns extra anfertigen lassen, bei einer Firma, die ich schon länger kenne.

    Herzliche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anette ich wäre ein sehr dankbarer Abnehmer mein Garten ist ja noch sehr Jung und ich würde mich in die Reihe für Old Port oder Spirit of Freedom anstellen .super Pflege und gutes Zureden ist natürlich gewährleistet.
    Lg simone

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annette,
    wundervoll Deine Bilder, herrlich Dein Garten!
    Über Deinen Beitrag in meinem Blog gestern habe ich Deine schöne Seite gefunden ;-)
    An ein paar Deiner Rosen, sollten noch welche da sein, hätte ich Interesse. Schreib mir doch einfach mal welche noch da sind.
    Liebe Grüße aus dem Schwabenländle
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annette, wenn ich nur wüsste, wohin... Lauter Schätzchen hast Du hier, aber ohne neues Beet geht bei mir nix. Du weißt, ich arbeite noch am Sitzplatz und dessen Umrandung. Musste das Projekt aber auf das nächste Jahr verschieben - und dort wäre ja auch Halbschatten. Eine Crux ist das mit dem Platz...

    Sei gedrückt und genieße das Wetter, ich hoffe, Du kannst heute im Garten sein!

    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annette,
    ich würde gerne der Blackberry Nip, der Muriel Robin und der Blue Boy (hell) sowie der Belle Coquette ein neues zu Hause geben. Ich werde mich selbstverständlich liebevoll um sie kümmern ;-)
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich freu mich schon sehr. Habe gesehen, dass die Heidi als letzte noch übrig ist. Ich würde mich ihrer auch "erbarmen" *lach* bevor sie keiner will :-))))
      Im Gegenzug kann ich Dir übrigens eine Gallica "Gussenstädter Desiree" sowie eine Gallica Gloire de France anbieten. Und eine unbekannte Damaszener, gekauft als "Staubach". Alles 3 als Ausläufer, wobei die ersteren beiden schon etwas kräftiger sind.
      Wenn Dir der Aufwands-/Versandkostenersatz lieber ist, dann laß mir doch bitte Deine Bankverbindung und den Überweisungsbetrag zukommen.

      Löschen
    2. Gut nun ist das Model auch weg ;-)

      Löschen
  10. Da meld ich mal Interesse an und schreib dir dazu ne Mail... liebe Grüße!

    P.S.Was ein "ordentlicher Schnitt" ist, lern ich ja bei dir!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich versteh Dich gut mit den alten Rosen. Es geht mir im Moment auch so.
    Betreffend Mietze: Ab ins Tierheim mit Dir *lach*, da warten ganz viele Samtlatschen auf einen so schönen Garten wie Du ihn hast.
    En liebe Gruess u en schöne Sunntig
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex, das wäre soo schön aber im Winter wäre die Mieze ganz allein im Garten, das will ich ihr nicht antun... zu Hause ist der Gatte und niest schon bei dem Gedanken an eine Katze :-( Der Begriff Samtlatschen ist schön :-) LG Annette

      Löschen
  12. Das ist aber nett von dir, dass du an andere deine Rosen abgibst! Ich hab nur noch wenige, sie gedeihen hier nicht so gut.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annette,
    die Idee ist klasse, so weiß man die Schätzchen in guten Händen und bekommt vielleicht sogar noch Bilder von ihnen.
    Aber ich muss passen, habe auch keinen Platz mehr.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaub, ich hab da heute noch ein paar Ausläufer gesehen - werde morgen die Liste aktualisieren.... Gratuliere zum weisen Entschluss, obwohl HK als Rose ja besser aussieht als in natura!
    Grüße
    Rudolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach mich tot.. .musste erst überlegen wer HK ist aber jetzt weiß ich`s wieder mein Sternrußmodel...

      Löschen
  15. liebe Annette,
    auch ich finde deine Idee und natürlich die Fotos klasse. Da ich Rosen liebe würde ich dir gern die Young Lucidas, Lila Wunder u. Claude Brasseur abnehmen. Bericht dann auch was aus ihnen wird.
    lg Hiltrud

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay es sind deine :-), Lila Wunder ist sehr mickrig, nicht wundern...

      Löschen
  16. Danke,
    ich habe mich gerade auch noch für Big Purple, William Morris und Bering Renaissance entschieden.
    gruß Hiltrud

    AntwortenLöschen
  17. Danke, danke für diesen wunderbaren Garten! Ich habe in der vergangenen Woche jede freie Minute in Ihrem Garten verbracht. Und ich bin begeistert. Sie haben mir bei meiner Neuplanung meines eigenen Gartens sehr geholfen. Mein Grundstück liegt bei Weißwasser und auch mein Boden ist sehr sandig, Ich erwarte mit Spannung den Tag der offenen Gartentür. Auf jeden Fall werde ich Sie besuchen!
    Ihre ausführliche Beschreibung über die Arbeit in Ihrem Garten hat mir manche Frage beantwortet und ich bin nicht mehr so zaghaft beim pflanzen. Bitte machen Sie weiter so !

    AntwortenLöschen