Montag, 30. April 2012

die erste Iris blüht...


...völlig überraschend war sie plötzlich da, getarnt zwischen ebenso dunklen Tulpen steht sie... 
Iris Barbata Media " Ruby Chimes" 


Kommentare:

  1. Wow Anette wie ein schöne farbe hat diese Iris Barbata. Habe ich noch niemals gesehen. Das wetter war heute endlich schön. Die muskelen haben gearbeitet im Garten. Hast du vielleicht ein erklärung for das einrollen die blätter von die Rosen. Ist dass durch die plötzliche Hitze vielleicht.
    Lieve Grusse Marijke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die ist aber schön! Ich warte noch immer auf die erste Iris, die blüht. Aber schön langsam habe ich echte Zweifel, dass es soweit kommt, denn die Pflanzen schauen im Moment nicht gut aus, ich glaube ihnen ist es zu heiß.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind dein Irisblüten, liebe Annette!
    Ich habe nur die "Gewöhnlichen", WIlden in Violett, wie immer haben nicht alle Knospen, aber doch welche.
    Und es gibt auch spätere Sorten.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annette,

    über die "Ersten" freut man sich immer am meisten !Von Irisblüten ist in meinem Garten noch gar nix zu sehen! Der Schlauchwagen gefällt mir übrigens sehr!
    Wünsche dir noch einen schönen Maitag
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Alles etwas sehr früh dieses Jahr, deine Mai-Iris hat eine wunderschöne warme Farbe.
    In meinem Garten blühten auch bereits zwei Zwergiris, aber die Hitze der letzten Tage ließen die Blüten in Nullkommanichts regelrecht verschmoren. Für ein Foto war ich zu langsam!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
  6. Solche Überraschungen sind immer schön! Ich bin auch immer wieder gespannt bei meinem Gartenrundgang was ich neues entdecke.

    Bei uns zeigen inzwischen die hohen Bartirise schon Farben - offen sind sie aber noch nicht.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  7. Wow, dieses Rot, wunderschön!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen