Sonntag, 23. September 2012

Mein Offener Garten im September


Nein, war das ein schöner Tag. Schönstes Herbstwetter, die Pflanzenpracht blühte ergiebig und ich... ich hatte viel Besuch. Eigentlich hatte ich ja den "Offenen Garten" nicht sonderlich bekannt gemacht. Die Blogger wussten es, hier und da ein paar Insider und natürlich persönlich Geladene. Was macht nur der Gärtner, dessen Refugium Gästescharen von hundert Personen und mehr anzieht? Ich für meinen Teil war schon mit ca. 40 Gästen reichlich ausgelastet. Begrüßen, erläutern, erklären...gut, dass der Gatte den Oberkellner gab und die Heerscharen inzwischen mit Kaffee, Getränken, Apfel- und Pflaumenkuchen versorgte. Eins muss man feststellen, Menschen mit Gärten oder Garteninteresse sind durch die Bank weg sehr nett. Glückselig inmitten prächtiger Pflanzen, neugierig, geduldig, dankbar, mit einem Wort einfach erfreulich und angenehm. Es ergaben sich viele nette Gespräche und so manch Einer traf unverhofft auf andere Bekannte, was irgendwie nett zu beobachten war. Am Ende blieb der "innere" Zirkel, machte sich über die Reste her und schloss den schönen Tag mit einem Gläschen Sekt ab. Und als die Gärtnerin (also ich) dann am Abend ihre Pforten schloss, hatte sie einen wunderbaren Sonntag zusammen mit wunderbaren Menschen.

Für alle die nicht dabei waren, ein fotografischer Gang durch den Herbstgarten (ohne die anderen Gäste)...von vorn nach hinten...








Kommentare:

  1. Erste!! ;-) Jaja, es war wieder wundervoll in deinem Garten, der in der Tat ein "Wandel"garten ist - wo kamen denn auf einmal die vielen Herbstblumen her, ich hatte im Frühjahr den Eindruck, da wäre neben den ganzen Sommerblumen kein Platz mehr frei!! Und ich habe wieder viel gelernt: Knöterich ist ab heute für mich keineswegs nur dieses schrecklich wuchernde, weißblühende Ungetüm an Pergolen und Müllplätzen, sondern ein Pflänzchen, welches augenblicklich auf meiner Wunschliste gelandet ist. Neben dieser wundervollen weiß-roten Dahlie, dem Dost, verschiedenen Hosta, ... Vielen Dank für den schönen Nachmittag! Und ich bin so gespannt, wie sich dein Herrengarten weiterentwickelt!

    AntwortenLöschen
  2. Anderer Leute Gärten sind einem doch die liebsten. Man keine Arbeit mit ihnen und im Glücksfall fühlt man sich darin sogar noch wohl. Wenn sie dann aber noch so prächtig farbkomponiert daherkommen, wie der Wandelgarten, ja dann leert man gern ein Gläschen Sekt auf die Grünen Daumen der Gartnerin.
    Übrigens: An den Händen erkennt man die Liebe zu den Pflanzen und am Daumen den Erfolg!!!(So mancher hat leider keinen "Grünen" Daumen und nur wenige haben an jeder Hand fünf.)
    Ein Dankeschön von den Wiesengärtnern

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annette,
    ich freue mich sehr für Dich !!
    Solange verfolge ich schon Deine Gartenwandlungen und er wird immer schöner. Du hast so viel an Liebe, Zeit, Geduld und Arbeitskraft hineingesteckt, das ist nicht zu übersehen.
    Der Erfolg bestätigt Dich.
    Mir macht es immer wieder Freude, durch Deinen Garten zu spazieren, wenn auch nur virtuell.
    Also auch von mir einen herzlichen Dank für die schönen Impressionen.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annette, in so schöne Worte hätte ich's nicht kleiden können! Was für ein wundervoller Nachmittag - inmitten Deines Reichs, das mich immer wieder in den Bann zieht. Und inmitten all der lieben Menschen, die mich so inspirieren! Hab einen riesen Dank dafür und sei noch einmal ordentlich gedrückt, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Ach Mama dein schöner Garten..er fehlt so und du natürlich auch :)
    Tolle Fotos und ein schöner Text. Freut mich sehr das es so erfolgreich war <3 Küsschen

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Garten kann sie sehen lassen!

    Wunderbar gestaltet, herrlich üppig und der grüne Rasen mit den akkuraten Rasenkanten geben dem Garten das richtige Mass an Struktur!

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  7. Your borders are really lovely, Annette. The dahlias are beautiful, and so are the sunflowers. Your garden is a masterpiece.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annette, deine Gäste waren bei dir bestimmt bestens aufgehoben. Toll, dass der Tag für dich so schön war und dass das Wetter mitgespielt hat!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschöner und mit viel Liebe gestalteter Garten ♥

    Schöne Woche
    wünscht Eva

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur WUNDERSCHÖN! Du kannst mit Recht sehr stolz auf deinen Garten sein :o) Liebe Grüße Schweinchen Schlau

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annette,
    was für ein schöner Tag für dich. Dein Garten sieht auch wrklich toll aus, da wäre ich auch gerne gekommen. Ich gehe bei uns hier auch gerne die fremden Gärten besichtigen, es ist wie du sagtst, man trifft lauter nette Leute.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  12. So einen prächtigen Garten hätte ich auch gerne. Wahnsinn und das Wetter hat auch mitgespielt, was schöneres kann man sich doch gar nicht vorstellen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Der Kuchen war auch sehr lecker :-)))
    Alchemilla Mollis

    AntwortenLöschen
  14. Ach, menno, wie schade wohnst Du nicht gleich um die Ecke... hätte Dich und Deinen Garten sehr gerne besucht. Dein Garten schaut wirklich ganz zauberhaft aus. Wie schön, dass dies auch andere entdecken durften und der Tag für Dich zu einem folgen Erfolg wurde.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  15. Ich hätte gern ein besuch an deine Märchengarten gemacht Annette. Wuste leider nicht du wohnst so weit weg. 7 stunden fahren is leider zu viel.
    Herliche bilder Annette habe ich doch noch sehen können wie es ausgesehen hätte.
    Wunderschönes wochenende
    Liebe grusse
    Marijke

    AntwortenLöschen