Samstag, 23. Juli 2011

Gartendetail - Schönheiten im Sommergarten

 

Kommentare:

  1. Sehr schön anzusehende Blüten. Und das ganz ohne Regentropfen. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette, das sind wirklich tolle Bilder!
    Deine Herbstanemone blüht also auch schon. Warum heißt die bloß so??
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Schwesterchen,
    meine ersten Dahlien blühen jetzt auch. Leider ist es bei uns so kalt, dass ich mich kaum raustraue und es schüttet ohne Unterlass. Die Blumen genießen das Wasser - ich nicht.
    Meld dich mal.
    LG Bernadette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    schön das es bei Sommer gibt....bei uns fällt der wohl aus....wir haben gerade erst mal den Ofen angemacht......es regnet hier schon seit Tagen ....
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich alles Sommerschönheiten, eine schöner als die andere.
    Besonders fällt mir dieser wunderbar zarte, leicht rosa Mohn (?) auf.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke, ich kann es auch nicht fassen,dass die Herbstanemone bereits im Juli blüht... wer hat ihr nur den Namen gegeben...
    Liebe Anette, Der Mohn ist eine Samenmischung von Thomson & Morgan...Papaver rhoeas Picotee Mixed, den ich auf der Grünen Messe in Berlin hoffnungslos überteuert(5€!!!) gekauft habe.
    An euch alle:-) Das Wetter ist auch bei uns sehr unbeständig, es ist sehr windig, die Sonne versteckt sich und drei Tage gab es Dauerregen... schön ist das wirklich nicht!- Wo ist der Sommer? Liebe Grüße an euch alle und eine schöne Woche wünscht Annette

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, das sind ja wunderschöne Blumen. Wirklich beneidenswert!! Bei mir blüht es nur sehr vereinzelt und auch die wenigen Blüten wurden nun durch den Regen zerstört.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. es ist immer wieder schön, wenn man durch andere gatenblogs neue findet, die einem zeigen, wie schön garten ist.. (obwohl man das ja weiss, weil man ja selber einen hat)
    ich wünsch dir eine schöne neue woche
    alke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo kleine Labradorseele.....o) ich denke die steckt ab einer gewissen Temperatur in uns allen...nun geniese ich aber erst einmal deine schönen (trockenen) Blumenbilder und freue mich auf die Rückkehr des Sommers :o))
    Liebe Grüße
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön Deine Blumenbilder, trotz dem Wetter.
    Die Herbstanemone hätte ich auch gern in meinem Garten, ein so Zartes Blütchen.
    Nächstes Jahr wird es bei mir auch Blumiger *gg*

    Lieben Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Fotos üppig und gesund aussehender Blüten! Ich bin mir sicher, der Regen hat geholfen unsere Sommerblumen so üppig dastehen zu lassen...besonders auch die Herbstanemonen, die ich schon mehrfach versuchte anzusiedeln, die aber die Trockenheitsperioden in meinem Garten überhaupt nicht mochten und sich nach ein zwei Jahren wieder verabschiedeten!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen