Sonntag, 20. November 2011

Der Baum für den Zaun ist da...


...und auch bereits eingepflanzt. Leider schoss mir gestern, just beim Einpflanzvorgang, die Hexe in den Rücken und jetzt liege ich, wie eine alte Frau, auf der Couch und kann mich nicht mehr rühren. Dabei stellt sich mir spontan die Frage was ist, wenn ich tatsächlich von Altersbeschwerden geplagt sein sollte und den Garten nicht mehr bewirtschaften kann? Ein gartenbegeisterter Erbe muss her! Leider gibt`s vom Catalpa bignonioides "Nana" (Kugeltrompetenbaum) noch kein Foto, daher heute nur ein paar morgendliche Impressionen aus dem Novembergarten von letztem Donnerstag.

Ein Gang durch den Garten vom Eingang...
....mit einem Blick zurück zum Zaun...
und dann weiter...
zum Paradiesgarten...
und noch ein Blick zurück...dann weiter
... über den Paradiesgarten...
... und links vom Paradiesgarten...
...weiter nach hinten...
und zum Schluss wieder nach vorn geschaut... das waren jetzt 70m spätherbstliches Gartenglück.

Kommentare:

  1. Hallo Anette,

    das ist ein wunderschöner und großer Garten. Der macht sicher viel Spaß aber auch eine Menge Arbeit.

    Für deinen Hexenschuß wünsche ich dir gute Besserung...liebe Grüße Eva!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Annette, ich wünsche dir gute Besserung und dass dich die Hexe nicht zu lange flach legt. Aber ist doch toll, dass ihr den Baum noch gepflanzt habt und dein frostiger Garten sieht zauberhaft aus.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annette,
    Dein Garten ist so wunderschön! Und so ordentlich! Ich habe immer gedacht, die bin die einzige, die nur gerade Linien in ihrem Garten duldet =) Ich genieße es momentan sehr, dass ich die eigentlichen Strukturen wieder sehe, das bringt solch einen Frieden in den Garten. Und im Frühjahr kann ich es dann wieder kaum erwarten, bis alles wieder ganz üppig ist und mir die Sicht versperrt...
    Liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Und ich wünsche Dir vor allem gute Besserung! Ich hoffe, Dein Rücken erfährt sofortige Besserung, wenn Du einfach all Deine wunderschönen Bilder vom Garten durchblätterst!
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dagmar,
    da erkennt man die Liebhaber von Struktur und Ordnung;-) Der architektonische Garten ist wohl im Moment nicht so "in" aber ich brauche das irgendwie...
    Dank euch alen für die Rückenwünsche... muss wohl morgen mal zum Arzt... Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich nur anschließen, dein Garten ist wunderschön.
    Wer kein richtiger Vollblutgärtner ist, denn hat noch nie die Hexe geschossen.... ;-)
    Tipp vom Profi, nimm gleich Schmerztabletten, damit du aus der Verspannung kommst, und dann bewegen, bewegen und Wärme. Aber keine schweren Sachen heben und unbedingt von der Familie verwöhnen lassen... Gute Besserung

    AntwortenLöschen
  7. Danke Ute für deine Tipps, eine Ladung Schmerztabletten habe ich jetzt und du hast recht, bewegen ist besser als rumliegen.Aber wer gräbt nächsten Samstag die nächste Rosenlieferung ein? Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  8. Der Garten im Rauhreifkleid :) Sehr schön! Aber nicht nur Dir fährt die Hexe in den Rücken - ich konnte vor etwa zwei Wochen auch nicht aufrecht fortbewegen - ich habe mich wohl an einem der Tomatentöpfe "überhoben". Das hat überhaupt nichts mit dem Alter zu tun :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Annette

    Ich wünsche dir gute Besserung - pass auf dich auf!

    Die Gedanken um einen gartenbegeisterter Erbe hatte ich auch schon. Noch bin ich gesund und relativ jung, aber das kann eben ganz schnell ändern und irgendwie fände ich es schade, wenn dann alles verlohren gehen wurde.

    Mir gefallen die geschwungene Ecke aus deinem Garten am besten! ;) Wunderschön aufgeräumt ist dein Garten- Meiner Versinkt gerade untereinem Laubhaufen.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  10. Gute Besserung, Annette!!!
    Ich bin gespannt auf deinen Neuzugang!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung deiner Hexe - die Sache mit dem Gartenerben wirste irgendwie regeln, gell?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Annette,
    Der Baum gibt soviele Apfel er ist ein bischen kaput. Im frühling gibt es ein teppich von saft pink blüten. Und er wird nich hoch nur 4 meter und für ein kleiner Garten wie meinen ist dass genug.
    Meine folger, es sind fiele dazu die etwas zu verkaufen haben. Karten, handearbeit, und antique. Es seht aus ob es viele sind aber dass ist nicht so. Die apfel heist Malus Red Sentinel. Es ist ein sort welche sehr rote fruchten gibt und sehr viele Fruchten trägt.
    Wie ist es mit deine Röser? und der Frost. Ich hoffe gut. Habe auf google die rose Purple Tiger gesehn ein schönheit. Aber ich denke schwierig zu combinieren mit andere pflanzen.
    Liebe grusse
    Marijke

    AntwortenLöschen
  13. Gute Besserung liebe Annette!
    Ohh - ich kenne sie gut, diese Hexe...
    Dein Garten sind auch im Winter wunderschön aus!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  14. Ein Winterwundergarten, wie herrlich anzusehen.
    Ein Hezenschuss?? Viel Wärme und Schonung hilft bestimmt. Gute Besserung.
    Trotzdem wünsche Dir eine schöne Adventzeit mit vielen lieben Überraschungen.

    LG Gisela
    Toronto Canada

    AntwortenLöschen
  15. boooah liebe Anette, bei Dir ist der Winter schon da. Sieht alles sehr frostig aus.
    Tolle raureifbilder zeigst Du uns. Dein Garten sieht toll aus, alles so ordentlich....!
    Ich wünsche Dir gute Besserung, ich hatte dieses Leid vor 14 Tagen, da lag ich sogar einige Tage flach.

    Wünsche Dir einen schönen schönen Sonntag ohne hexe...
    Waltraud

    AntwortenLöschen