Samstag, 22. Februar 2014

So kann`s bleiben


Was für ein Tag, es ist der 22. Februar und wir haben 12 Grad und Sonnenschein. War das schön heute. Für mich der perfekte Winter, für Wintersportler wahrscheinlich nicht ... So macht Gartenarbeit Laune. Erst letzte Woche rief der Nachbar noch über den Graben "Kommt kein Frost mehr, stimmt`s...?" (Hörte ich da etwa einen leicht ironischen Unterton?) Ja rief ich lächelnd rüber... und schnitt fleißig weiter zurück. Die Frühjahrsblüher brauchen schließlich Platz zum entfalten. Immer mehr Krokusse beginnen zu blühen. Kein Wunder also, dass ich heute die erste Biene, den ersten Schmetterling und die ersten Mücken, tanzend im Abendlicht, beobachten konnte. Zwei Drittel des Gartens sind wach geküsst. Ich freu mich auf jeden Sonnenstrahl und genieße den Frühling und die Gartenarbeit.


Und... kommt noch mal Frost? Ja, bestimmt. Die Nächte bleiben sicher noch etwas kalt, aber selbst wenn noch mal kühle Tage kommen.... die Pflanzen, die halten das ganz bestimmt aus, dass haben sie die anderen Jahre auch getan.



Kommentare:

  1. Hätte ich etwas frühe bei Dir vorbeigeschaut, liebe Annette, dann wäre ich jetzt doch etwas neidisch auf Dein Wetter ;-) denn gestern war es kalt, windig, regnete teilweise und es wollte sich weder Gartenarbeits- noch Fotolust so richtig einstellen. Doch der kurze Spaziergang eben durch den leicht gefrosteten Garten im strahlenden Sonnenschein hat mich entschädigt. Und wenn es heute dann hoffentlich so bleibt und noch etwas wärmer wird, dann werde ich hoffentlich zu Säge und Astschneider greifen können, damit unser Garten auch im Frühsommer noch etwas mehr Licht & Luft bekommt. Es ist ja wirklich erstaunlich, dass man sich in diesem Frühjahr mal wieder sputen muss, um bei der Gartenarbeit nicht zu viel Schaden an den Frühjahrspflänzchen anzurichten …
    Na dann weiterhin frohes Schaffen!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annette!
    Ich wünsche fröhliches Schnipseln! Wir haben noch nicht losgelegt, da uns die Nächte noch zu kalt sind. Aber lang kann es jetzt ja nicht mehr dauern!
    Schön sind deine Krokus-Bilder - in unserem Garten sind die Frühlingsblüher alle später dran. Das macht aber nichts aus, denn jetzt hätten wir ohnehin nichts davon.
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Hi Annette
    Wunderschöne Fotos! Bei uns blühen die Krokusse noch nicht, aber alles andere legt sich auch schon mächtig ins Zeug. Mich juckt's auch die Schere in die Hand zu nehmen, doch irgendwie ist's schon noch elend früh. Die Pflanzen scheint das aber nicht zu interessieren...hmm, vielleicht sollte ich mich an ihr "Bauchgefühl" halten und nicht an meins.
    Guten Frühling, wünsch ich dann mal.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annette, ja bei dem Wetter hält es wohl niemanden mehr im Haus! Sogar der deutsche Wetterdienst meint, dass ein neuer Wintereinbruch recht unwahrscheinlich ist. Also genießen wir die Sonne und heißen die die sprießenden Pflanzen willkommen.
    Lieben Gruß von Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe auch es bleibt so :-) Tolle Bilder!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Bilder!! Ich habe heute auch die erste Biene gesehen - sie hat eine kurze Verschnaufpause auf einem Stein in der Sonne gemacht. Kalt wird es bestimmt noch einmal, aber ich glaube auch, dass es die Pflanzen aushalten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Wie anders war den Winter in vergleich mit letztes Jahr Anette. Gestern den ganze Tag im Garten gearbeitet und was fuhlt mann sich doch ganz gut dabei. Deine crocussen sind so schön.
    Schöner woche gewünscht.

    AntwortenLöschen